Erfolgt etwas „zeitgleich“, dann bezieht sich die Angabe auf die identische Dauer eines Ereignisses im Vergleich zu einem anderen, und zwar unabhängig davon, wann es beginnt. Zwei Skirennfahrer können zeitgleich fahren, allerdings immer nacheinander. Zwei Sprinter hingegen können das Ziel „gleichzeitig“ erreichen, also zu einem identischen Zeitpunkt.

2019-04-01T15:43:31+00:00